Endlich ist es soweit!

Lichtgrenze Berlin 25 Jahre Mauerfall klein

Lichtgrenze in Berlin anlässlich des 25. Jubiläums des Mauerfalls.

Heute wurde um 17.07 Uhr die angekündigte Lichtgrenze auf der Marshallbrücke in Berlin eröffnet.

Anlässlich der 25 Jahr Feier  zum Mauerfall werden in Berlin 2 Millionen Besucher erwartet. Die Feierlichkeiten sind vom 07.11.2014 bis 09.11.2014.

Um die 8000 mit Helium gefüllte Ballons wurden auf einer Länge von 15,3 km aufgestellt.
Der Weg führt von der Oberbaumbrücke zur Bösebrücke, wo am 9.11.89. die ersten DDR Bürger die Grenze in den Westen überquerten.

Wer Lust hat den Weg abzulaufen benötigt ca 4-5 Stunden.

100 Schaukästen säumen den Weg, erzählen Geschichten von Fluchten, der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung.
Wildfremde Menschen tauschen sich aus, wie sie den 9.11 vor 25 Jahren erlebt haben und berichten von vielen emotionalen Momenten.

Eines der Highlights wird am 9.11. um 19.20 beginnen. Dann steigen die ersten Ballons in den Berliner Himmel, begleitet von Beethovens “ Ode an die Freude“.

Auch in anderen europäischen Städten erinnert man an das historische Ereignis.
So wird in Madrid die Puerta de Alcalá mit einer Lichtinstallation in Szene besetzt.
Dort werden Szenen von John F. Kennedys berühmter Rede bis zum symbolischen Fall der Mauer auf das Gebäude projiziert.

Und wieder gilt der Ausspruch von Ernst Reuter: Schaut auf diese Stadt !

Lichtgrenze in Berlin am 9. November 2014 II

Lichtgrenze in Berlin Kreuzberg am 9. November 2014

Auch der 03.10 2015 wird ein großer Tag für Deutschland.
Wir  feiern 25 Jahre Wiedervereinigung und Sie sind herzlich Willkommen!

 

Lichtgrenze in Berlin am 9. November 2014

Lichtgrenze in Berlin am 9. November 2014

 

 

 

2017-04-12T11:21:24+00:00